Channel Update | Subnautica | Red Dead Redemption 2 | Neues Mikrofon | Livestream | Vlog thumbnail

Channel Update | Subnautica | Red Dead Redemption 2 | Neues Mikrofon | Livestream | Vlog

Wieder mal ein Channel Update – diesmal zu dem laufenden Subnautica Below Zero Let’s Play und Red Dead Redemption 2. Außerdem habe ich ein neues Mikrofon – Shure SM7b – damit haben schon Michael Jackson oder James Hetfield von Metallica im Studio gesungen 😉 Achso – mein Zimmer hab ich auch umgeräumt und Livestreams gibt es demnächst auch wieder 🙂

Ach ja – ne Grippe hab ich auch noch ^^

Wünsche Euch allen ein erholsames Wochenende!
·······························································
►Mein Hauptkanal◄
http://bit.ly/30pNE8P

►Zweiter Channel◄
http://bit.ly/2VLedXq

►Patreon◄
http://bit.ly/2Q8cPrL

►DER KEYSTORE MEINER WAHL◄
http://bit.ly/2LTfqay

►Mein Online-Shop◄
https://shop.spreadshirt.de/jonesgaming

►KONTAKT◄
Twitter:https://twitter.com/JonesGamingLP
Website:https://jones-gaming.de

*Diese Videobeschreibung enthält Affiliate Links welche mich bei einem Kauf unterstützen. Ich habe alle Produkte selbst verwendet und kann diese sorglos empfehlen. Durch einen Kauf über diese Links werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

22 Gedanken zu “Channel Update | Subnautica | Red Dead Redemption 2 | Neues Mikrofon | Livestream | Vlog

  1. Im derzeitigen Zustand kann ich dir bei Subnautica Below Zero leider nur voll und ganz zustimmen. Fand es am Anfang besser, wurde leider schlechter. Warte auch noch auf den Release, dann fass ich das Game wieder an, vorher nicht.

  2. Zu Subnautica, ich denke es gibt unterschiedliche Arten von Frachtboxen, die Storyrelevanten bekommst du beim erreichen eines Milestones, z.B. beim erreichen der Notunterkunft…die anderen Abwurfboxen sind Belohnungen und Goodies beim Scannen von Alientechnologie, steht ja so ähnlich schon auf den Plakaten:Technik hui, Kulturelles pfui. Da du dich nicht spoilern willst kannst du nicht so viel lesen, was da dann auch etwas hinderlich werden kann wenn man weiter kommen will. In dem Teil bist du kein Schiffbrüchiger, sondern eine Forscherin die nach intelligenten Wesen suchen soll und von der Hauptversorgung abgeschnitten ist….ich wünsche dir schnelle Genesung, ich freu mich wenn du mit SubZero richtig loslegst.

  3. Huhu Jones.
    Erst mal wünsche ich dir, dass du bald keimfrei wirst. Würde dich ja drücken, aber das lassen wir mal lieber ^^. Der Sound ist übrigens einfach super, gefällt mir sehr gut.

    So und was das mit den Kisten auf sich hat.. ich finde das passt irgendwie schon. Für das Scannen der Konstruktionen bekommt man eine Belohnung, eben weil man was entdeckt hat. Entdeckst du es nicht, gibt es auch keine Belohnung. Ist eigentlich ganz einfach. Dann bekommt man bestimmt die Module an anderer Stelle.
    Bei einem Scan bekam ich als Belohnung in einer Kiste das Abwehr-Perimeterding für die Seebahn und habe mich tierisch gefreut. War das fertige Modul. Tja, jetzt bei diesem Durchgang war immer was anderes drin. Das Tiefenmodul 1 bekommt man, wenn man die Seebahn gebaut hat und etwas tiefer will (glaube ich)

    Wo ich deiner Meinung bin, wenn in Gegenden kommt wo man eigentlich noch nichts zu suchen hat, wird plötzlich die Story angestoßen, obwohl das ein Teil für viel später ist, da ist man dann etwas ratlos.
    Ich bin halt fürchterlich neugierig und muss in jede Ecke und Tiefe was machbar ist. Kann einfach nicht anders und dann kriegt man plötzlich Wortfetzen und kann mit denen nichts anfangen.

    Below Zero ist von der Karte her, so empfinde ich es, genauso groß wie Subnautica selbst und ja, in dem jetzigen Zustand gibt es viele Fehler und Bugs. Ich meide inzwischen die Leitern im Gletscherbecken, denn ich lande nicht auf dem Boden, sondern unter der Map. Lieber ein Knochenbruch, als unter der Karte zu landen. Oder ich lande beim Tauchdock, zwischen Dock und Leiter, beim Versuch die Leiter hoch zu klettern. Ok, habe ich selbst hin bekommen. Einmal abreißen und wieder bauen.

  4. Es nützt gar nichts, von einem Antibiotikum mehr zu nehmen. Bei normaler Einnahme erreichst Du automatisch den Wirkspiegel, und mehr geht nicht. Schädlicher ist natürlich, zu wenig zu nehmen, weil das zu Resistenzbildung führt. Also einfach an die Verordnung oder Packungsbeilage halten zu Menge und Dauer der Einnahme.
    Und ja, Below Zero ist bis jetzt deutlich langweiliger. Freue mich sehr auf RDR2, aber erst, wenn Du Lust darauf hast. Kein Druck!

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung