Kein Glück - aber ganz viel Pech! thumbnail

Kein Glück – aber ganz viel Pech!

Da hat man schon kein Glück und dann kommt noch Pech dazu…

·······························································
►Mein Hauptkanal◄
http://bit.ly/30pNE8P

►Zweiter Channel◄
http://bit.ly/2VLedXq

►Patreon◄
http://bit.ly/2Q8cPrL

►DER KEYSTORE MEINER WAHL◄
http://bit.ly/2LTfqay

►Mein Online-Shop◄
https://shop.spreadshirt.de/jonesgaming

►KONTAKT◄
Twitter:https://twitter.com/JonesGamingLP
Website:https://jones-gaming.de

*Diese Videobeschreibung enthält Affiliate Links welche mich bei einem Kauf unterstützen. Ich habe alle Produkte selbst verwendet und kann diese sorglos empfehlen. Durch einen Kauf über diese Links werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

28 Gedanken zu “Kein Glück – aber ganz viel Pech!

  1. anstatt du deinen fans einfach nur kurz eine info schickst, das du gerade stress hast. sitzt du 16 min. vor der kamera und gibts erklärungen ab. und stresst dich noch mehr. wat nicht ist, dat ist nicht. geniesse deine einladung und deinen besuch. und das alte micro tut es auch. neu ist nicht immer besser. lg

  2. Bei mir isses genau umgekehrt ich hatte am Anfang Probleme ohne Ende es zum laufen zu bringen wollte es eigentlich schon zurückgeben komischerweise läufts jetzt super bin allerdings auch noch nicht sehr weit aber die Stadt Mission habe ich gemacht und bei mir war kein Absturz.
    Verstehe das auch nicht das Rockstar so was Released die haben das wahrscheinlich nur auf einem System getestet anders habe ich keine
    Erklärung warum es so viele Probleme gibt bei den Spielern. Warte noch ein bisel Jones bis Rockstar ein paar Patches raushaut und versuchs dann
    nochmal.

  3. Oh jeh, analoge Technik und digitale Technik verknüpfen und dann froh, munter und (vogel-)frei aufnehmen wollen. Brummtöne und Spulenfiepen inklusive. Kenne ich auch noch von früher. Ja, ein Verstärkermodul, verstärkt eben alles. Da müsste man dann einen hochwertigen Equalizer und oder einen Entzerrer zwischen packen und dass dann irgendwie manuell rausfiltern, was dann aber meistens das Brummen verstärkt.
    Viel teure Technik für nichts…

    Früher hat man dafür, einen Graphit-Ring genommen und das Mikrofonkabel ein parmal durch und drumgewickelt – schon waren das Fiepen und die lästigen Brummtöne weg. Schade, dass heute niemand mehr an sowas denkt. Und was sollen hochwertige Cinch-Anschlüsse sein? Vielleicht etwa vergoldet? Aber das (dickere) Kabel ist dann ja nach wie vor aus Kupfer?

    Vergoldete Stecker, bringen ebensowenig besseren Sound, wie dickere Kabel. Das sind ja schliesslich nur niedrige Spannungen von 1-5 Volt, dafür reicht auch ein hauchfeines Kabelchen von 1/10 mm dicke und eine dickere Isolierung, bringt nur bei mehreren hundert Volt Spannung, eine geringere Abstrahlung. Zumal Silber, besser Strom leitet als Gold. Aber dann müsste auch das Kabel aus Silberdraht sein 😉 (Und wehe, wenn im Verstärker, dann irgendwas aus Kupfer ist 😀 )

    Es ist doch so:
    Da ist ein Kupferkabel, durch das Strom fließt. Das erzeugt ein Magnetfeld. Und verhält sich im Prinzip wie ein Funksender. Und wie eine Antenne. Aber nicht bei 1-2 Volt und 20 mA, sondern erst so ab 12 Volt bei 1 A und so starke Ströme, sind bei einem Mikro nicht drin. Zumindest nicht bei einem hochwertigen, eben gerade deshalb, um die Dissonanzen gering zu halten. Laienhaft ausgedrückt.
    Am Mikro und der Verkabelung, liegt es also eher nicht.

    PC's hingegen, haben ein par hunderttausend Bauteile, die allesamt "senden" also hunderttausende, kleine Magnetfelder, mit unterschiedlichsten Frequenzen und Stärken, die von den Kabeln (Antennen) durch Induktion aufgefangen und weitergeleitet werden. Speziell Grafikkarten und Netzteile, sind da nicht zu unterschätzen. Das sind manchmal wahre "Hochleistungs-Funksender". Genauso übrigens, wie Lautsprecher und Verstärker. Apropos: Hast Du das Gehäuse deines Verstärkers geerdet? Wenn er gut ist, müsste er an der Seite oder hinten, so ne komische Schraube oder Klemme, mit einem Erdungssymbol haben. Denn wenn Verstärker, längere Zeit nicht "entladen" werden, dann laden die sich buchstäblich auf. Und dann produzieren die gerne mal so ein Trafo-Brummen. Zur Not, einfach mal ne Rohrzange an einen der Cinch-Anschlüsse hinten halten, damit die Überlast abfließen kann. Ist aber nur ne Notlösung. Geht auch gut bei Klinkensteckern, dabei aber darauf achten, nicht die Kontakte zu überbrücken.

    Ich würde einfach den Rechner neben Dir, etwas weiter weg stellen – manchmal reicht es schon, den etwas zu drehen und wahrscheinlich ist das Verstärkermodul, schlicht nicht funkentstört.

    Dass RDR2 schlecht portiert wurde, hab ich in den 2 Videos von Dir auch schon bemerkt. Ja, lass' erstmal die Finger davon aber schreibe den Entwicklern doch mal ne Mail, in der Du deinen Unmut mitteilst, von wegen "…Da müsst ihr aber nachbessern!" Mich nervt das nämlich auch, ständig den viel zu kurz eingeblendeten Text lesen zu müssen und dabei keine Zeit mehr für die Landschaft oder das Spielgeschehen zu haben.

    Und ansonsten:
    Bei deinen "Erklärungen" zu deinem "Arbeitsunwillen", komme ich mir schon manchmal vor, wie eine Chefin, die dem Herrn Jones mit ner Abmahnung gedroht hat und er sich jetzt "rausreden" will 😄

    Junge, DU bist der Produzent. DU entscheidest. Nicht wir, ok?

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende mit Nachbarn, Putzfimmel und dem Kumpel 😉

  4. Och shit happens ich fühle mit dir xD Das mit RDR2 ist ärgerlich, ist zwar nicht mein Genre aber hab die Videos kurz angeguckt.

    Als GTA5 auf dem PC kam wars ziemlich übel musste 2 mal neu anfangen, da plötzlich alle Saves korrupted waren wegen Updates die sie verkackt haben.

    Dein altes Micro ist doch eh top, never change a running system sag ich da xD

    Ahhjo ich hab ein Spielvorschlag:
    Du könntest dir mal Age Of Empires II definitive Edition anschaun, ist zwar eine extreme andere Richtung was du sonst so spielst aber wer weiß kommt heute auf Steam raus, ist schick geworden xD habe das original damals in meiner Kindheit nur so gesuchtet xD

  5. Ja RD2 ist leider technisch ein kleines Desaster. Ich hatte auch einige Abstütze. Heute solle es ja einen neuen Patch geben der wohl einiges beheben soll. Wichtig, ist das alles auf dem neusten Stand ist. Treiber, Windows , Bios! usw. Ja Bios. Suche mal nach RD 2 ,Ryzen und Bios. Du kannst wenn Du reistest die V Taste länger drücken, dann kommt der Kinomodus in diesem reitet das Pferd automatisch zum Ziel hin. Was Du aber vorher auf der Karte(Taste M) auswählen musst. Ich habe auch recht Probleme mit den zocken und gleichzeitig lesen der UT. Leider ist mein Englisch zu schlecht um auf die UT verzichten zu können. Und ja die Tastaturbelegung ist wirklich schlecht. Irgendwie bekommt man das Gefühl jemand hat Belegung ausgeknobelt.

  6. Mach Dir keinen Stress. Mit RDR2 ist echt ärgerlich. Bei mir läuft es zwar relativ gut, ist aber auch schon 3mal abgestürzt und es wird auch nicht alles gespeichert (zufällige Begegnungen, Herausforderungen, usw.) Ich werde die Story erst auch mal wieder auf Eis legen, bis das gefixed ist oder auf der PS4 fertig spielen. Online ist ok, aber das magst Du ja nicht 😉

  7. Ich hatte bei RDR 2 auch Probleme mit Abstürzen, immer an den gleichen Stellen. Ich hab dann über Geforce Experience die empfohlenen Grafikeinstellungen gemacht, seither kein einziger Absturz mehr. Vielleicht Zufall, dass es mit einem Patch zugleich war, oder es hat wirklich geholfen.

  8. Bei Red Dead 2,hol dir ein Controller,obwohl da die Steuerung auch hakelig ist aber ich Spiel das Spiel schon ein Jahr auf XBox jetzt auf PC da geht es jetzt.
    Da mit dem Englisch und Untertitel geht mir genau so wie dir,das mit den Abstürzen soll ja raus Gepatcht werden.
    Ich wollte das Spiel auch im Singelplayer durch Spielen weil ich auf der XBox nur Multiplayer mit nerm Kumpel gezockt habe,aber bei den abstürzen hatte ich auch keine Lust mehr.
    Aber Jones alles würd gut.

  9. Mensch Jones, ich glaube ich muss mal vorbei kommen und dir mächtig ins Kreuz treten ^^! Du nimmst am Wochenende gar nichts auf, hörst du! Wir können schließlich warten und du sollst dich gefälligst nicht wieder unter Druck setzen. Genieße das Wochenende mit Einladung und Besuch, inkl. Fußball. Verschwende keinen Gedanken, du müsstest nun was aufnehmen. Und warum ein 2. Spiel? Findest du keins, dann bleibt es eben bei dem einen. Ist doch auch ok.
    Ich wünsche dir schon Mal ein wunderschönes, entspanntes (!!!!!!!!) Wochenende :).

  10. Es gibt Tage, da verliert man und es gibt Tage da gewinnen die anderen. Ich find toll das du dich extra in einem Video dazu äußerst warum du nicht kannst…das Leben ist kurz, mach wozu du Bock hast…freu mich trotzdem auf das nächste Spiel….egal wann du wieder daddelst 🙂

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung