WoW Classic | Keine deutschen Server? thumbnail

WoW Classic | Keine deutschen Server?


Wie denkt Ihr über die Entscheidung von Blizzard keine sprachlich getrennten Server für WoW Classic bereitzustellen?

Forenpost:https://eu.forums.blizzard.com/de/wow/t/wow-classic-struktur-der-europaeischen-realms/34048

·······························································
►Mein Hauptkanal◄
http://bit.ly/30pNE8P

►Zweiter Channel◄
http://bit.ly/2VLedXq

►Patreon◄
http://bit.ly/2Q8cPrL

►DER KEYSTORE MEINER WAHL◄
http://bit.ly/2LTfqay

►Mein Online-Shop◄
https://shop.spreadshirt.de/jonesgaming

►KONTAKT◄
Twitter:https://twitter.com/JonesGamingLP
Website:https://jones-gaming.de

*Diese Videobeschreibung enthält Affiliate Links welche mich bei einem Kauf unterstützen. Ich habe alle Produkte selbst verwendet und kann diese sorglos empfehlen. Durch einen Kauf über diese Links werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

4 Gedanken zu “WoW Classic | Keine deutschen Server?

  1. Bei W.O.T und anderen Spielen, klappt es ganz gut, dass Russische mit Eng/ De usw zu verbinden, also dort sollte nicht das problem liegen. Dies ist aber jetzt nebensache. Ich für meinen teil kann auch etwas Englisch (Eve Online hat es auch immer gereicht). Aber genau wie Du es gesagt hast, würde ich mich bei einem Deutschen Server wohler fühlen, versteh zwar selbst etwas Russisch, aber das ist wirklich nun mal so. Man fühlst sich nicht so "zu Hause".

    PS: passt nicht so hier rein, aber mein Mauspad sah auch so aus, hab es mit flüssigseife im Waschbecken sauber gemacht und der guten nagelbürste, trocknen lassen, sieht aus wie neu. (Man sieht es bei Dir nicht so genau, aber sieht wie bei mir nach Asche aus. hehe gruß an alle.

  2. Ich finde das absolut nicht nachvollziehbar. Ich habe das wie einen Schlag in die Magengrube empfunden und glaube, dass WoW Classic sich damit in Europa selbst den Gadenschuss gegeben hat.

    Classic hat von der Community gelebt und ich persönlich möchte nicht mit Italienern, Franzosen oder Polen spielen. Das liegt nicht daran, dass ich etwas gegen die hätte, sondern ich glaube, dass es zahlreiche Gründe gibt:

    – Konkurrenzkampf der Staaten (Deutsche "Pro" Gilde flamed spanische "Pro" Gilde, etc.
    – Gildentreffen mit Spanieren, Polen etc. extrem unwahrscheinlich
    – WoW Einstiegsalter liegt bei 12 Jahren. 12 Jährige Franzosen, Italiener und Deutsche können nicht so gut Englisch wie es notwendig wäre.

    Für micht steht fest:

    Kein deutscher Server. Kein neues Abo. Kein WoW Classic.

  3. Mein Senf zu den EU Classic Realms: 😉
    mein Englisch ist recht passabel, spiele seit 1.6 nur noch mit dem enGB Client
    zu Vanilla / Classic Zeiten gab es auf den EU(english) Servern eine sehr bunte Mischung an Spielern,
    speziell auf den PVP Realms,
    die nicht zur Kategorie "Hauptsprachen"(sic!) Deutsch/Englisch/Französisch gehörten.
    da quatschten Finnen mit Griechen, Bulgaren mit Portugiesen, Tschechen mit Israelis auf Englisch,
    das war (zumeist) kein Problem, (meist) junge Leute die da ein recht gutes Englisch beherrschten.

    eine sehr bunte, sehr interessante, Mischung würde ich das nennen. 😉

    da ergaben sich zahlreiche Unterhaltungen, auch in Richtung Kulturaustausch,
    war wirklich dynamisch. 😉

    dann gab es z.b. auch Server wo sich z.b. Leute mit kyrillischem Alphabet gerne tummelten,
    es wurden mehr und mehr, einer der Gründe warum Blizz dann irgendwann eigene ruRU Server / Clients bereitgestellt hat.

    ähnliches lässt sich da z.b. für den enUS Client sagen, der da ein paar "Kinder" kriegte. (ptBR z.b. – Brasilien)

    ich weiß nicht wie es heute auf den EU Realms aussieht, auf den aktuellen PTRs herrscht immer noch der englische Austausch,
    zur Zeit der Open Beta – anno 2004 – war es auch Englisch, Spieler aus aller Welt die da teilnahmen.

    ich würde das erstmal entspannt sehen und schauen wie es sich entwickelt, eine (mögliche) "Segregation" zwischen "Hauptsprachen" und "dem Rest"würde dem "Communityaspekt" entgegenstehen.

    btw #1: die zu Classic Zeiten erfolgreichsten Gilden kamen von EU / EN Realms. (in Europa)
    btw #2: apropos "Schulsprachen": bin etwa Dein Jahrgang, habe damals Englisch und später Französisch genommen,
    hätte aber auch genausogut Latein und Altgriechisch wählen können. 😉
    viele Leute aus dem ehemaligen "Ostblock" sprechen bzw verstehen da immer noch recht gut russisch,
    speziell "unsere Generation", noch ein Grund warum es dann ruRU Clients / Server gab.

    für die Leute aus dem "Westen"(sic!) war auf den EU Servern dann halt Englisch die Lingua Franca, auf den anderen (meist) Russisch. 😉

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung